Urs Jacobi ist ein Bieler Hobby-Fotograf, der sich seit den frühen 1960er Jahren mit der Fotografie befasst. Bis in die 1980er Jahre entwickelte er die Schwarzweiss-Fotos in der eigenen Dunkelkammer. Neben seiner beruflichen Tätigkeit als Kaufmann, jedoch vor allem seit seiner Pensionierung widmet er sich intensiv der Fotografie. Fotokurse der Klubschule und etliche mehrtägige Foto-Workshops bei Highlighttours.de vertieften sein Wissen in Kameratechnik und zahlreichen Themen der Fotografie. Nach etlichen Jahren Erfahrung mit einer Konica erwarb er eine damals noch analoge Minolta SLR, ein paar Jahre später eine digitale Konica Minolta. Im Zuge der rasanten Digitalisierung der Kameratechnik erfolgte dann 2007 der entscheidende Wechsel zur α-Reihe von Sony. Zur Zeit ist eine Vollformat-DSLM α7 II im Einsatz. Durch geringe Grösse und Gewicht eignet sich diese Kamera perfekt für die Reisefotografie, die Urs Jacobi heute vornehmlich betreibt.